Gebäude - Thermografie

Infrarot-Thermografie

Bei der Infrarot-Strahlungstemperaturmessung heben sich unterschiedliche Oberflächentemperaturen in der Fehlfarbendarstellung deutlich hervor und können somit sichtbar gemacht werden.
Anwendung der Infrarottechnik:

  • zur Ortung energetischer Schwachstellen;
  • zur Überprüfung der Qualität und Wirksamkeit wärmetechnischer Sanierungen;
  • zusammen mit der Blower-Door-Messung (Luftdichtheitsprüfung) zur Visualisierung von Undichtheiten der Gebäudehülle.

 

b

 

 


Weitere Thermografie-Bilder

6a

d

e

xxxx

7a

f

h

aa

 

Links mit rechts ohne Einblasdämmstoff

 

 

 


 

Muster Thermografiebericht

Klicken Sie auf den Muster-Thermografiebericht um diesen zu vergrößern