KfW-Effizienzhaus Denkmal

Auch wer in einem Denkmal lebt, möchte es schön warm und gemütlich haben, ohne dass gleichzeitig die Heizkosten explodieren.

Welche Möglichkeiten Sie haben, trotz der behördlichen Vorgaben bei der energetischen Sanierung eines Denkmals oder besonders erhaltenswerter Bausubstanz an zinsgünstige Förderkredite der KfW zu kommen, zeige ich Ihnen gerne auf.

Gefördert wird die Komplettsanierung zum "KfW-Effizienzhaus Denkmal", sowie auch Einzelmaßnahmen.

 

rrrrrrrrrrr

 

Energieeffizienzhaus Denkmal

Anforderungen:

Gemessen wird die energetische Qualität anhand des Jahresprimärenergiebedarfes und des Transmissionswärmeverlustes. Für diese beiden Kennzahlen definiert die Energieeinsparverordnung (EnEV) Höchstwerte, die ein vergleichbarer Neubau einhalten muss.

Beim Standard KfW-Effizienzhaus Denkmal darf der Jahres-Primärenergiebedarf 160 % und der Transmissionswärmeverlust 175 % des errechneten Wertes für das entsprechende Referenzgebäude (Neubau) nach Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) betragen.

Unter gewissen Umständen sind Außnahmen möglich. Fragen Sie nach.

Einzelmaßnahmen

Bei den Einzelmaßnahmen Wärmedämmung der Außenwände und Erneuerung der Fenster gelten spezielle technische Mindestanforderungen, die die Belange des Denkmalschutzes berücksichtigen.

 

zzzzzz

 

Warum ist es wichtig, für die Energieberatung, Planung und Baubegleitung einen Sachverständigen für Baudenkmale einzubinden?

Bei der energetischen Modernisierung von Baudenkmalen und besonders erhaltenswerten Bausubstanz ist neben energietechnischen Kenntnissen auch baukulturelles Fachwissen erforderlich. Deshalb ist es sinnvoll und erforderlich, dass Sie bei der Sanierung einen speziell qualifizierten "Sachverständigen für Baudenkmale" einbinden.

Dies gilt generell bei der Sanierung zum KfW-Effizienzhaus wie auch bei bestimmten Einzelsanierungsmaßnahmen.

Ich stelle Ihnen die für die Beantragung der Förderung notwendigen Bestätigungen aus.

Außerdem führe ich die energetische Fachplanung und qualifizierte Baubegleitung durch.

Je nach Einzelfall ist es notwendig, denkmal- oder satzungsrechtlich erforderliche Genehmigungen einzuholen und die energetische Planung mit den gestalterischen Anforderungen der zuständigen Behörden abzustimmen.

Auch hierbei unterstütze ich Sie als Sachverständiger.

 

Quelle: KfW-Förderbank/Zollatz Bilder: Zollatz